07.10.2022 17:00 Uhr
Glaube + Denken

Christliche Ethik im 21. Jahrhundert

Thomas Schirrmacher

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

"Du sollst nicht ehebrechen" - "Du sollst nicht töten" - In den 10 Geboten in der Bibel finden wir ganz konkrete Anweisungen dafür, was gut und was richtig ist, und was eben nicht. Doch wie lebt es sich heute im 21. Jahrhundert damit? Ist es überhaupt möglich, nach diesen Geboten zu leben? Oder sind die 10 Gebote z.B. eine Nummer zu groß für uns? Ist die christliche Ethik hoffnungslos veraltet, oder aktueller denn je? Prof. Dr. Thomas Schirrmacher hat mehrere Bücher über Ethik geschrieben und klärt auf.

Schirrmacher, Thomas

Prof. Dr. Thomas Schirrmacher, geb. 1960 in Schwelm, studierte in der Schweiz und den Niederlanden Theologie, in Bonn Vergleichende Religionswissenschaft, Völkerkunde und Soziologie und in den USA Kulturanthropologie. Der Theologe ist nicht nur Präsident des Internationalen Rates der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte sondern auch Direktor des Internationalen Instituts für Religionsfreiheit. Im Zuge dessen wird er weltweit immer wieder zu Parlamentssitzungen oder von UN-Gremien eingeladen, um dort als Experte auszusagen. Als Professor für Religionssoziologie, Menschenrechte, Religionsfreiheit, Ethik und Vergleichende Religionswissenschaft ist er sowohl an einer Vielzahl von deutschsprachigen Hochschulen als auch in Großbritannien und Rumänien tätig. Neben diesen vielfältigen Aufgabenbereichen hat Thomas Schirrmacher inzwischen über 100 Bücher veröffentlicht.

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren