26.10.2022 17:00 Uhr
Einführung in die Bibel

Die Theologie des Leidens, 1. Teil

Leid aus biblischer Sicht

Michael Kotsch

Unter dem Begriff Leid wird im Blick auf das Leben in der Regel all das verstanden, was Schmerzen verursacht, sowohl körperlich als auch seelisch. Keiner möchte es wirklich spüren und erleben, und doch gehört es zum Menschsein dazu. Michael Kotsch vom Bibelbund Deutschland hat sich mit der Frage beschäftigt, was eigentlich die Bibel dazu sagt.

Kotsch, Michael

Der Theologe Michael Kotsch, geb. 1965, unterrichtet an der Bibelschule Brake Konfessions- und Sektenkunde, Religionswissenschaft und Apologetik. Er ist dort Fachbereichsleiter für Kirchengeschichte. Seit 1999 engagiert er sich im Arbeitskreis für biblische Ethik in der Medizin (ABEM) und seit 2000 beim Bibelbund. 

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren