12.07.2016 03:00 Uhr
Thema des Monats

Männer - wie sollten sie sein?, 2. Teil

Meine Berufung als Mann

Siegfried Bäuerle

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

Eine Berufung ist eine Ehre, aber auch eine Aufgabe. Was wird heute vom Mann erwartet? Was erwartet Gott von ihm? Was sollte seine Rolle in der Familie und im Beruf sein angesichts des Vordringens der Frauen in einstmals männliche Domänen? Mehr dazu von Dr. Siegfried Bäuerle. Er war bis zu seiner Pensionierung Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Dozent an der Universität Karlsruhe.

Bäuerle, Siegfried

Dr. Siegfried Bäuerle wurde 1941 geboren. Nach seiner Promotion in Erziehungswissenschaft war er lange Jahre als Lehrer, Rektor und Dozent an verschiedenen Schulen und Hochschulen (Universitäten) tätig, unter anderem unterrichtete er sein zweites Studienfach Psychologie. Ca. 100 wissenschaftliche Publikationen wurden von ihm verfasst. Ehrenamtlich engagierte er sich bei der Gründung und später im Vorstand einer christlichen Privatschule in Pfinztal, sowie als Dozent bei biblisch-therapeutischen und theologischen Ausbildungstätten (u. a. beim Theologischen Seminar Adelshofen).

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren