24.08.2022 17:00 Uhr
Einführung in die Bibel

Suchet der Stadt Bestes, 4. Teil

Die Zwei-Regimentenlehre Luthers

Berthold Schwarz

Nach der Überzeugung des Reformators Martin Luther lebt ein Christ in zwei "Reichen" und steht demzufolge unter einem doppelten "Regiment": Das weltliche Reich ("Regiment") wird repräsentiert durch die Regierungen, durch die "Obrigkeit", aber auch durch Institutionen wie Ehe und Familie, Wirtschaft und die Berufe. Im Reich Gottes herrscht dagegen das Evangelium. Dr. Berthold Schwarz, Hochschuldozent für Systematische Theologie an der Freien Theologischen Hochschule Gießen, macht klar: Ein Christ ist nicht nur selbst "Bürger zweier Welten". Für ihn geht es auch darum, die gute Nachricht von der Liebe Gottes zu bezeugen und so auch anderen zu helfen, Bürger im Reich Gottes zu werden. (4/6)

Das könnte Sie auch interessieren