04.12.2015 17:00 Uhr

Wachsen im Leiden, 1.Teil

Stark werden in Belastungen

Samuel Pfeifer

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

"Resilienz, Entdecken von Widerstandskräften in schweren Belastungen", um dieses Generalthema ging es bei der Fachtagung des Schweizer Vereins Glaube und Behinderung im Bildungs- und Seminarzentrum "Campus Sursee". "Resilienz", unter diesem Fachbegriff versteht man in der Psychologie die "psychische Widerstandfähigkeit" eines Menschen. Und damit ist mehr gemeint, als dass man eine schwere Zeit einfach nur irgendwie übersteht. Resilienz bedeutet, dass man aus dieser Zeit vielmehr gestärkt oder bereichert hervorgeht. Und so erklärt sich auch das Motto der Fachttagung, denn dieses spricht eben vom "Wachsen im Leiden".Andererseits formuliert das Motto freilich auch ein Paradox, und mit diesem Paradox, mit diesem Widerspruch, hat sich Dr. Samuel Pfeifer in dem Vortrag beschäftigt, mit dem er die Fachtagung eröffnet hat. Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ist leitender Arzt der Klinik Sonnenhalde in Riehen bei Basel, außerdem Professor für Religion und Psychotherapie an der Hochschule Tabor in Marburg.

Pfeifer, Samuel

Dr. Med. Samuel Pfeifer, geb. 1952, ist Facharzt und Professor für Psychiatrie und Psychotherapie. Er hat zahlreiche Bücher und Fachartikel geschrieben. Darin und auch in seinen Vorträgen zeigt er immer wieder auf, wie Medizin und Therapie mit dem christlichen Glauben und der Seelsorge zusammenwirken können. 

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren