08.09.2022 03:00 Uhr
Thema des Monats

Warum der Schutz der Menschenwürde so wichtig ist, 4. Teil

Sterbehilfe - Ethische Einordnung und praktische Hilfe

Michael Kotsch

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

Als im Jahr 2016 die Buchverfilmung "Ein ganzes halbes Jahr" in die Kinos kommt, werden auch kritische Stimmen laut -besonders unter Menschen mit Behinderung. Die männliche Hauptfigur kann es nicht ertragen ein Leben lang im Rollstuhl sitzen zu müssen und auf Hilfe angewiesen zu sein. Dass er überzeugt ist, sein Leben sei auf diese Weise nicht lebenswert ist, empört viele Menschen mit ähnlichen Einschränkungen. Ist es wirklich eine Hilfe für Leidende, ihnen das Sterben zu ermöglichen?

Kotsch, Michael

Der Theologe Michael Kotsch, geb. 1965, unterrichtet an der Bibelschule Brake Konfessions- und Sektenkunde, Religionswissenschaft und Apologetik. Er ist dort Fachbereichsleiter für Kirchengeschichte. Seit 1999 engagiert er sich im Arbeitskreis für biblische Ethik in der Medizin (ABEM) und seit 2000 beim Bibelbund. 

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren